Hatori Kibble

Jo eh…

Die taz auf dem Sony Reader

leave a comment »

Die Bibliothekarin hat es schon auf Twitter gepostet: Die taz bietet ab sofort als erste Zeitung in Deutschland ein digitales Abo im ePub Format an (ohne lästiges DRM).

Die taz im E-Book Viewer

Die taz im E-Book Viewer

Im Gegensatz zum proprietären Amazon Kindle Format ist ePub offen und basiert auf XML.  ePub wird von der International Digital Publishing Forum verwaltet, ein Gremium aus Verlagen (z.B. Random House) und Softwarehäusern (z.B. Adobe). Im Vorstand sitzt aber auch ein Vertreter der Digital Library Federation um die Interessen der Bibliotheken zu vertreten.

Das Problem das traditionelle „Browsen“ durch die Zeitung im E-Book-Reader umzusetzen hat die taz ganz gut gelöst. Vor den eigentlichen Artikel gibt es eine Bild-Ansicht des Print-Layouts. So kann man sich einen guten Überblick verschaffen und die Artikel im Kontext zu Bildern und Kommentaren zu sehen.

Danach kommen die eigentlichen Artikel als normaler Text (und natürlich ist auch TOM in der E-Ausgabe dabei). Im Abo kann man sich die jeweilige Ausgabe am Abend vor dem Erscheinungstag herunterladen bzw. soll auch bald der E-Mail Versand der Dateien (4-8 MB) möglich sein.

Im ersten Moment schockt der Umfang der Ausgabe (287 Seiten auf dem Sony Reader) allerdings sind in der Testdatei auch die neue Wochenendausgabe Sonntaz sowie die Lokalteile für Norddeutschland und Berlin enthalten.

TOM und Wahrheitsseite

TOM und Wahrheitsseite

Die Testdatei kann man sich bei der taz herunterladen. Zum Anschauen und Verwalten von E-Books eignet sich die freie Software Calibre (für Linux, Mac und Windows).  Mit Calibre kann man sich die verschiedenen Formate ansehen und umwandeln, Bücher  auf den Reader laden oder automatisch verschiedene RSS Feeds herunterladen und konvertieren.

Übrigens war die taz schon früher ein Vorreiter im digitalen Bereich. 1995 war es die erste Tageszeitung in Deutschland die eine vollständige Internetausgabe hatte.

Written by Peter

Mai 29, 2009 um 7:25 pm

Veröffentlicht in E-Books

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: