Hatori Kibble

Jo eh…

Posts Tagged ‘web 2.0

Code4Lib 2009

leave a comment »

Die Code4lib-Konferenzen sind ja quasi die amerikanischen InetBib Tagungen.. 😉

Die Code4lib 2009 fand vom 23. bis zum 26. Februar auf Rhode Island statt. Auf der Programm-Seite sind inzwischen die Folien der meisten Vorträge online.

Darunter sind einige hochinteressante Themen:

.. und noch vieles mehr. Um mit Karl Farkas zu sprechen „Schau’n Sie sich das an

Written by Peter

März 5, 2009 at 9:46 pm

Facebook und Privacy

leave a comment »

Facebook kann man als nützliches Werkzeug sehen oder auch heftigst kritisieren. Auch Bibliotheken probieren diese „Spielwiese“ aus.

Ich finde es ja gut, wenn man die Möglichkeit nutzt, zumindest virtuell aus dem Bibliotheskgebäude herauszugehen und sich dort aufzuhalten wo unsere (potentiellen) Nutzer sind..

Zum Thema Privatsphäre und Facebook kam mir heute ein interessanter Link unter:

10 Privacy Settings Every Facebook User Should Know

  1. Use Your Friend List
  2. Remove Yourself From Facebook Search Results
  3. Remove Yourself From Google
  4. Avoid the Infamous Photo/Video Tag Mistake
  5. Protect Your Albums
  6. Prevent Stories From Showing Up in Your Friends’ News Feeds
  7. Protect Against Published Application Stories
  8. Make Your Contact Information Private
  9. Avoid Embarrassing Wall Posts
  10. Keep Your Friendships Private

Hier die Liste mit Erläuterungen..

Written by Peter

Februar 3, 2009 at 8:56 pm

Veröffentlicht in Soziale Netzwerke, Zettelkasten

Tagged with , ,

Wolke im Werkzeugkasten

leave a comment »

Heute habe ich etwas mit HTML::TagCloud herumgespielt…

Ich habe ein Modul für den hbz Werkzeugkasten geschrieben, welches die Suchbegriffe der letzten sieben Tage als Wolke darstellt:

Suchbegriffe als Wolke

Suchbegriffe als Wolke

Da nur Suchbegriffe dargestellt werden die auch Ergebnisse liefern, kann man das Ganze auch als inhaltliche Erschliessung durch die NutzerInnen sehen.

Technisch funktioniert das indem die einzelnen Suchworte mit dem Datum in einer Tabelle abgelegt werden. Der Perl-Code sieht so aus:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter

Januar 31, 2009 at 10:30 pm

Veröffentlicht in DigiLink, Perl, Programmierung, Scripts

Tagged with , , , ,

Herausforderung gemeistert..

leave a comment »

Auch von meiner Seite Gratulation zur 2. Diplomarbeit! Barbara Haubenwaller hat an der Fachhochschule der Wirtschaft Campus 02 zu den „Chancen und Risiken für Verbundkataloge durch die Anreicherung mit Web 2.0-Konzepten“ geschrieben.

Besonders interessiert hat mich ja der Teil über das hbz und die DigiBib. 😉 So steht denn geschrieben:

Mit ihren Personalisierungsmöglichkeiten
(Download von Suchergebnissen, Favoritenlisten, Alerting-Dienste) und den noch geplanten
Entwicklungen (barrierefreie Oberfläche, Suchmaschinentechnologie, eine Einfeld-Suche, vollständige
Integration externer Dienste und Shibboleth-Authentifizierung) kommt die DigiBib einem idealen OPAC
2.0 schon sehr nahe.

Das sind schon einmal schöne Vorschusslorbeeren zu DigiBib 6.. 😉 .

Herunterladen kann man sich die Diplomarbeit auf E-LIS.

Weiter Reaktionen bei der Library Mistress, beim VÖB Blog und beim Jakoblog. COinS ist eingebettet.

Written by Peter

Januar 29, 2009 at 8:31 pm

Veröffentlicht in Allgemein, Zettelkasten

Tagged with , , , , ,