Hatori Kibble

Jo eh…

Posts Tagged ‘tutorial

BibSonomy Daten als Literaturdatenbank in OpenOffice verwenden

with 2 comments

In BibSonomy gibt es keine direkte Verknüpfung mit Textverarbeitungen, wie beispielsweise das Zotero Plugin in Word oder OpenOffice.
BibSonomy nutzt sehr stark das BibTeX
Format. Über den BibTeX Export kann man daher die Daten z.B. im LaTeX Satzsytem einfach weiterverarbeiten oder bestehende BibTeX Werkzeuge wie Bibtex4Word oder JabRef (ebenfalls mit Word und OpenOffice Anbindung) verwenden.
Daneben weisen die Hersteller auch auf externe Zusatzprogramme wie „CiteSmart“
oder die Möglichkeit den Umweg über Zotero zu nehmen hin.

Ich möchte heute aber zeigen, wie man einen Export der BibSonomy Daten direkt als Literaturdatenbank in OpenOffice einbinden kann.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Written by Peter

Oktober 4, 2009 at 12:40 pm

Screen Scraper für Zotero schreiben

with 3 comments

Mit Zotero ist es zwar schon bereits bei einer großen Anzahl von Datenbanken möglich Literaturangaben direkt zu übernehmen, vielleicht fehlt aber die Lieblingsressource dennoch..

In diesem Fall kann man entweder eine Bitte ins Forum stellen oder aber selber einen „Translator“ oder „Screen Scraper schreiben.

Wie das geht erklärt Adam Crymble in einem exzellenten Tutorial:„How to Write a Zotero Translator“.

Die Zielgruppe der Anleitung ist:

Anyone! No previous experience required!

In fact, the guide will assume that you have no programming experience whatsoever. You just need to have spent some time using Zotero and grabbing citations. (Check out the demo video if you are not familiar with this feature).

This guide uses plain language throughout and is written for people who are not programmers. You just need to be comfortable with computers, able to think logically, and not afraid to do some Google searching when you find a word or come across an error message you don’t recognize.

Das heißt es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt und man wird im Verlauf des Tutorials mit den verwendeten Technologien vertraut gemacht.

Man bekommt also auch eine Einführung in:

  • Basic HTML
  • the Document Object Model (DOM)
  • XPaths
  • JavaScript Regular Expressions (RegExp)
  • Basic JavaScript

Irgendwie macht das Ganze ja Lust darauf, das einmal auszuprobieren aber leider wüsste ich im  Moment gar keine Datenbank für die ich jetzt unbedingt Zotero Unterstützung benötige.. ;-(

Written by Peter

März 29, 2009 at 8:19 pm

Mit Zotero über die DigiBib zum Buch…

with one comment

In Zotero besteht die Möglichkeit die Verfügbarkeit von Medien über ein OpenURL Gateway zu prüfen. Als Standard ist das OCLC OpenURL Gateway eingetragen, man kann das aber natürlich in den Einstellungen verändern.

OpenURL Gateway im "Einstellungen"-Fenster von Zotero

OpenURL Gateway im "Einstellungen"-Fenster von Zotero

Hier wurde die DigiBib Schnittstelle eingetragen. Der Parameter sid ist eine beliebige Identifikation des Clients, hier habe ich einfach zotero verwendet. Vom OpenURL Protokoll befinden sich derzeit zwei Versionen im Einsatz, ich habe einmal 0.1 eingetragen.

Wenn man jetzt bei einem Zotero-Eintrag die Schaltfläche „Finden“ drückt wird die DigiBib angesprochen:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter

Februar 22, 2009 at 3:49 pm

Veröffentlicht in Literaturverwaltung

Tagged with , , ,