Hatori Kibble

Jo eh…

IFLA Tag 2 und 3: Rumstehen auf der Poster-Session

with one comment

Montag und Dienstag fanden die Poster Sessions statt.

EuropeanaBot – using open data and open APIs to present digital collections 

Für jeweils zwei Stunden bin ich in der Nähe meines Posters gestanden und jedeR, der/die auch nur einen Seitenblick auf mein Poster geworfen hat, ist gleich von mir angesprochen worden: „Do you want a paper tweet of the EuropeanaBot?“.

Die analogen Tweets zum Mitnehmen

Die analogen Tweets zum Mitnehmen

Diese Idee ist auch ganz gut angekommen und wurde auch auf Twitter positiv kommentiert.

Auch „analog“ hatte ich viele interessante Gespräche und positive Rückmeldungen bekommen.

Von daher hat sich die Teilnahme auf jeden Fall gelohnt.

Wer interessiert ist, hier noch eine kleinere Version des Posters als PDF.

 

Written by Peter

August 19, 2014 um 6:57 pm

Veröffentlicht in Konferenzen, wlic2014

Tagged with ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] mir konnte ich die Handouts am Poster befestigen, sie gingen also auch ohne mein Zutun weg. Insgesamt würde ich sagen, kommt man mit 200-300 Stück […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: